NEU * Unser Angebot: EQUUS Arabian Geschenk-Abonnement Info-KLICK

Unser Leserservice: EQUUS Arabian Jahresausgaben 2011 - 2022

Unsere Mediadaten - hier klicken

Newsletter-Service

Ich möchte regelmäßig Informationen der Zeitschrift EQUUS ARABIAN und über Angebote des EQUUS Medien Verlags UG per E-Mail erhalten. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link „Abmelden“ am Ende eines Newsletters anklicke, der Bezug für weitere Newsletter findet dann nicht mehr statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
HINWEIS: Die 3 roten Zeichen bitte in das daneben stehende Feld eintragen ... und nicht vergessen, die Nutzungsbedingungen (AGB Newsletter) lesen und bestätigen. Erst dann erfolgt Ihre Newsletter-Anmeldung. Jeder durch uns verschickte Newsletter hat die Möglichkeit, den Newsletter-Bezug zu kündigen.

EQUUS Arabian Stud Presentation 2022 online
LESE-KLICK


EQUUS Arabian Hengstregister 2022 online
LESE-KLICK


Der VVÖ (Verband der Vollblutaraberzüchter Österreich) Dressurcup der Vollblutaraber besteht aus 4 Teilbewerben (2x Turnier in OÖ, 1x Turnier in NÖ und 1x Turnier freie Wahl) in den Klassen A, L, LM und dem Finale. Das Wahlturnier muss gleichwertig sein (CDN-C oder höher) und muss spätestens 5 Tage vor dem Finale beim Veranstalter des Araber-Sommerfestivals eingereicht werden.

Der VÖÖ-Dressurcup wird getrennt in jeder Klasse A, L, L, M ausgetragen. Die 4 besten Ergebnisse vor dem Finale zählen. Beim Finale im Rahmen des Araber-Sommerfestivals werden beide Tage gewertet und der bessere Bewerb zählt doppelt. Die Teilnahme am Finale ist Pflicht. Es kommen somit insgesamt 6 Bewerbe in die Wertung (im Finale der bessere Bewerb doppelt). Bei Punktegleichstand zählt das höhere Ergebnis vom Sonntag. Bei weiterem Gleichstand die höchste Wertnote aus allen Bewerben der jeweiligen Klasse.

Die Bewerbe werden laut Vollblutaraber-Reglement (siehe ÖTO) ausgetragen. Der Reiter benötigt somit für die Klassen A und L keine Lizenz, jedoch mindestens den Reiterpass sowie die allgemeine Startkarte. Ab Klasse LM benötigt der Reiter eine Lizenz (mindestens R1/RD1).

Das Pferd muss im VVÖ eingetragen und der Pferde-Besitzer muss VVÖ-Mitglied sein. Der Reiter muss kein VVÖ-Mitglied sein. Weiters benötigt das Pferd eine Turnierpferderegistrierung. Ein Reiter darf mehrere Pferde im selben Bewerb starten, sofern dies zeitlich und durch den Veranstalter möglich ist. Weiters darf ein Pferd nur in der Klasse A und/oder L bzw. L und/oder LM gestartet werden.

Das Finale findet vom 30.-31.07.2022 in Stadl-Paura auf dem Araber-Sommerfestival statt.

Info unter www.vvoe.at

Wer ist online?

Aktuell sind 190 Gäste und keine Mitglieder online

dearzh-TWcsnlenfrhuitplptruskslessvtr

Abo-Info

Sie möchten EQUUS ARABIAN abonnieren?

Jahres-Abo oder Schnupper-Abo oder Geschenk-Abo? Dann bitte HIER KLICKEN.

Sie werden zu unserem SHOP Pferdemedien.de weitergeleitet.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.