banner hengstregister

banner stud

logo temporaer

Aktuell sind 208 Gäste online

Der 39. All Nations Cup mit Nationalem Championat und Reitturnier findet vom 22. bis 24. September in der Albert-Vahle-Halle in Aachen statt. In diesem Jahr wird es erstmals beim Nationalen Championat eine Bewertung im Schritt, Trab und Galopp geben. Der Trab und Galopp werden im kontrollierten Freilauf in der kleinen Halle den fachkundigen Richtern am Freitagvormittag gezeigt. Am Nachmittag wird zu Beginn jeder Klasse der Schritt auf dem Ring bewertet. Als Richter sind Sylvia Eberhard, Karin Zeevenhoven und Burchard Schröder eingeladen.

Nach eine Pause wird erneut die Futurity für junge Pferde in den Schau- und Reitklassen anläßlich des All Nations Cup ausgetragen, die bereits am Donnerstagnachmittag beginnt. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich reinrassige Araberpferde, die in Europa geboren sind und in einem von der WAHO anerkannten Zuchtbuch eingetragen sind. Pferde, die Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen in ihrer jeweiligen Altersgruppe (vom Jährling bis zu den Junioren, beginnend bei null) bei einer Titel- oder A-Ausstellung ein- oder mehrmalig gewonnen haben. Bei ECAHO-Reitwettbewerben ist keine Qualifikation erforderlich. Es werden Preisgelder ausgeschüttet.

Info und Ausschreibungen vzap.org

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.